„Mit Thiel im Gespräch“

0

DAUN. Unter der Motto „Mit Thiel im Gespräch“ stellt sich der unabhängige Landratskandidat Heinz-Peter Thiel im Kreis „Vulkaneifel“ im Oktober den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Thiel wird bei der Wahl am 2. Dezember von SPD, Grünen und FWG unterstützt (siehe lokalo-Interview).

Wer mit Heinz-Peter Thiel ins Gespräch kommen will, kann dies im Oktober bei folgenden Terminen tun:

Mi., 10. Okt., 19 Uhr, Kennenlernen und Kandidaten-Dialog „in der Postille“ in Jünkerath.

Do., 11. Okt., 18 Uhr, Ortsbegehung ab Dorfplatz in Üdersdorf.

Fr., 12. Okt., ab 21 Uhr, Musiktour durch die 11. Gerolsteiner Kneipennacht.

Sa., 13. Okt., 14 Uhr, Besuch des Burgherbstmarktes auf der Kasselburg in Pelm, anschließend „Besuch des Weindorfes“ in der Sarresdorfer Straße in Gerolstein.

So., 14. Okt., ab 10 Uhr – ganztags, Info-Stand anlässlich des Verkaufsoffenen Sonntags, zeitgleich ein zweiter Info-Stand auf der Kirmes mit Verkaufsoffenem Sonntag in Lissendorf/Birgel.

Mi., 17. Okt., 18 Uhr, Ortsbegehung Kelberg mit Treffpunkt an der Verbandsgemeinde mit Gelegenheit für Bürgerkontakte.

Do., 18. Okt., 17 Uhr, Ortsbegehung Darscheid mit Treffpunkt bei Ortsbürgermeister Thönnes, ab 20 Uhr Gesprächsrunde mit Gemeinderat und Interessierten im Gemeindesaal.

So., 21. Okt., 17 Uhr, Teilnahme an Jubiläumskonzert 125 Jahre MGV Gerolstein, Kath. Pfarrheim in Gerolstein.

Alle Informationen über Heinz-Peter Thiel sind auch auf der Homepage des Landratskandidaten abrufbar: www.heinzpeterthiel.de (red)

ZUM THEMA:

„Das Wohl der Menschen muss im Vordergrund stehen“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.