Busumleitung wegen Eintracht-Spiel

0

TRIER. Wegen des Spiels von Fußball-Regionalliguist Eintracht Trier gegen die TuS Koblenz am Freitag, 21. September, 19 Uhr, wird die Zeughausstraße von 17 bis 22 Uhr gesperrt. Die davon betrofffenen Buslinien werden umgeleitet. Darauf weisen die Stadtwerke Trier (SWT) hin.

Die Linien 5 und 85 fahren folgende Umleitung: In Richtung Wilhelm-Leuschner-Straße fahren die Busse nach der Haltestelle Remigiusstraße in die Zurmaienerstraße und von dort weiter bis Haltestelle Castelforte. Eine Ausstiegshaltestelle für die Fahrgäste aus dem Maarviertel wird in der Zurmaienerstraße eingerichtet. In Richtung Hauptbahnhof/Nells Park fahren die Busse ab Castelforte über die Zurmaienerstraße, Nordallee und von dort weiter nach Plan. Die Haltestellen im Maarviertel werden für die Dauer der Sperrung aufgehoben und an die Haltestellen der Linien 1 und 86 in die Paulinstraße verlegt. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.