Uni Trier: Workshop für Mädchen

0

Bildquelle: Universität Trier

TRIER. An den ersten beiden Tagen der Herbstferien können Mädchen ihre technischen und handwerklichen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Das Ada-Lovelace-Projekt der Universität Trier bietet am 1. und 2. Oktober jeweils von neun bis 16 Uhr Workshops für Schülerinnen der fünften bis achten Klasse an.

Erschaffe spielend deine eigene Welt

Im Workshop „Erschaffe spielend deine eigene Welt“ entwickeln die Teilnehmerinnen unter Anleitung junger Fachinformatikerinnen ihr eigenes Computerspiel. Nach einer Einführung in die kostenlose Spielesoftware bestimmen sie selbst die Regeln ihres Spiels. Anschließend können sie ihr Spiel ausprobieren und mit den anderen Mädchen teilen. Nebenbei erfahren sie etwas über den Beruf der Fachinformatikerin und gehen zum gemeinsamen Mittagessen in die Mensa.

Bau dir einen drehbaren Spiegel aus Holz

Im Tischlerworkshop arbeiten die Mädchen in der Schreinerei der Beruflichen Schule Gewerbe und Technik Trier. Sie bauen sich ihren eigenen drehbaren Kosmetikspiegel aus Holz: eine Seite Spiegel, eine Seite Bilderrahmen. Angeleitet werden sie dabei von einer jungen Tischlerin, die im Juli ihre Gesellenprüfung bestanden hat und hautnah von ihrer Ausbildung erzählen kann.

Über das Ada-Lovelace-Projekt

Das Ada-Lovelace-Projekt ist ein rheinland-pfälzisches Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT-Fächern und -Berufen. Es wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, verschiedener rheinland-pfälzischer Ministerien und der Bundesagentur für Arbeit finanziert. Weitere Informationen zum Ada-Lovelace-Projekt in Trier sowie Anmeldung zu den Kursen unter www.ada-lovelace.com/trier oder telefonisch unter (0651) 201-3504 oder -3502 (außerhalb der Bürozeit bitte Rückrufnummer hinterlassen). (red)

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Christine Bald
Projektleiterin im Schwerpunkt Ausbildung
Ada-Lovelace-Projekt
Universität Trier
FB IV Abt. Mathematik
54286 Trier
Tel.: (0651) 201-3502
E-Mail: bald@uni-trier.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.