Mit Baseballschläger und Schusswaffe: Streit an Kasse endet mit Verletzten

0

VÖLKLINGEN/FÜRSTENHAUEN. Gestern Nachmittag, 14.10.2020, kam es in saarländischen Neunkirchen-Fürsenhausen im Saarwiesenweg 2 zu einer gefährlichen Körperverletzung und einer Bedrohung.

Zwei Männer gerieten zunächst an der Kasse eines Geschäfts für Tierbedarf in Streit und ein 39-Jähriger versuchte einen 40-Jährigen zu schlagen. Nachdem sich die Auseinandersetzung auf den Parkplatz vor den Markt verlagert hatte, begab sich der 39-Jährige zu einem blauen VW, entnahm aus diesem einen Baseballschläger und versuchte damit seinen Kontrahenten im Kopfbereich zu treffen.

Dem 40-Jährigen gelang es jedoch, den Angriff abzuwehren und seinem Angreifer den Baseballschläger zu entreißen. Der Angreifer begab sich nun erneut zu dem Wagen und entnahm aus der Türablage eine schwarze Schusswaffe und zielte auf seinen Kontrahenten. Zu einer Schussabgabe kam es nicht.

Vielmehr stieg der 39-Jährige mit einem Begleiter in den VW und flüchtete von der Örtlichkeit. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Mann zeitnah vorläufig festgenommen werden. Diesen erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Bei der Auseinandersetzung wurden beide Männer leicht verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.