Grausame Tierquälerei: Unbekannter erschießt Katze mit Luftgewehr

0
Foto: dpa-Archiv

STEGEN/LUXEMBURG. Wie die Police Grand Ducale mitteilt, schoss ein unbekannter Täter im luxemburgischen Stegen in der „Nic Pletschettestrooss“ am vergangenen Freitag, den 09.10.2020, zwischen 17.10 Uhr und 18.30 Uhr, mit einem Luftgewehr auf eine Katze.

Trotz tierärztlicher Behandlung verstarb das Tier infolge der Schwere der Verletzung.

Die Police Grand Ducale bittet Personen, die zweckdienliche Beobachtungen gemacht haben, Hinweise zu einer möglichen tatverdächtigen Person mitteilen können oder Kenntnis über gleichartige Vorfälle in der Gegend haben, sich bei der Polizeidienststelle Diekirch-Vianden unter der Telefonnummer: (+352) 244801000 oder per E-Mail: police.diekirchvianden@police.etat.lu zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.