Schon wieder! Einbrecher entwenden STIHL-Geräte und nutzen firmeneigenes Fahrzeug zur Flucht!

0
Symbolbild; Foto: dpa

WITTLICH. Zu einem Einbruch in einen Fachhandel für Garten- und Agrartechnik kam es in der Nacht vom 10.10.2020 auf den 11.10.2020 zwischen Rittersdorf und Nattenheim. Dies berichtet die Polizei am Dienstag.

Demnach drangen die Täter gewaltsam in das Gebäude ein und entwendeten gezielt die dort ausgestellten Arbeitsmaschinen der Fa. STIHL. Im Anschluss wurde ein firmeneigenes Fahrzeug der geschädigten Firma zum Abtransport des Diebesguts genutzt.

Am darauffolgenden Morgen konnte das Fahrzeug nahe der BAB 60 in Höhe der Anschlussstelle Landscheid aufgefunden werden. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Der Wert des entwendeten Diebesguts wird auf einen hohen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Die Kriminalpolizei Wittlich fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen in Zusammenhang mit der Tat gemacht? Wer hat in der Tatnacht einen verdächtigen weißen Kastenwagen mit Firmenaufschrift im Bereich der Anschlussstelle Landscheid bemerkt und kann ggf. Angaben zu den Fahrzeuginsassen machen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.