++ AKTUELL: Neuinfektionen im Landkreis und in der Stadt Trier – zwei Kitas und Schule betroffen ++

0
Symbolbild // dpa

TRIER. Am heutigen Dienstag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 9 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 6 aus dem Landkreis und 3 aus der Stadt Trier.

Seit dem Wochenende sind auch zwei Kindertagesstätten in der Stadt Trier mit je einem positiven Fall betroffen: die Kita Mutterhaus mit einer Gruppe (8 Erzieher und 22 Kinder in Quarantäne) und die Kita Zewen mit zwei Gruppen (44 Kinder in Quarantäne). Die Testungen finden voraussichtlich morgen statt. Ein weiterer Fall wurde im Angela-Merici-Gymnasium in Trier bekannt. Hier sind – trotz der Ferien – 28 Schüler und 5 Lehrkräfte in Quarantäne und werden ebenfalls in Kürze getestet. Die weiteren Umgebungsuntersuchungen dauern an.

Damit gelten aktuell 76 Personen als infiziert, 37 im Landkreis und 39 in der Stadt Trier. Fünf Patienten befinden sich unverändert in stationärer Behandlung.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt sowohl in der Stadt Trier wie im Landkreis über der Warnstufe Gelb – im Landkreis mit 20,8 und in der Stadt Trier mit 23,4 (Stand 13:00 Uhr).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.