Vorsicht! Tier-Hasser schlagen erneut zu: Wieder Giftköder-Vorfall im Eifelkreis!

0
Insa Kohler

SEFFERN. Wie die Polizei mitteilt, sind am vergangenen Wochenende in der Ortsgemeinde Seffern, Eifelkreise Bitburg-Prüm, erneut Köder in Form von mit Nägeln gespickten Wurststücken aufgefunden worden.

Bisher ist jedoch nicht bekannt, ob ein Tier schon einen solchen Köder gefressen hat. Bereits im Juni sind in Seffern ähnliche Köder ausgelegt worden. Die Hundehalter werden gebeten ihre Hunde vorsichtshalber anzuleinen.

Hinweise bitte der Polizei in Bitburg, Tel.: 06561-9685-0 mitteilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.