Von hinten angerempelt: Mann bei Sturz lebensgefährlich verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Ein Mann hat sich bei einem Sturz in der Mainzer Innenstadt lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Der 46-Jährige war nach Angaben der Polizei vom Sonntag beim Überqueren einer Busspur von einem Unbekannten von hinten angerempelt worden. Dabei fiel er auf die Straße und schlug mit dem Kopf auf.

Bewusstlos wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Von dem Unbekannte fehlte zunächst jede Spur. Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt sein. Die Polizei suchte nach Zeugen des Vorfalls vom Samstag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.