Wildschwein kreuzt: Pkw-Fahrer überschlägt sich bei Wiltingen

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Wiltingen

WILTINGEN. Wie die Polizeiinspektion Saarburg mitteilt, kam es am heutigen Freitag auf der Landesstraße 137 zu einem heftigen Wildunfall. Ein 27-Jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Konz, der die L 137 von Konz nach Wiltingen befuhr, wich nach bisherigen Ermittlungen einem von links die Fahrbahn überquerenden Wildschwein aus.

Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Böschung.

Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. An den Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrzeugführer wurde mit leichten Verletzungen zur medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Saarburg und die Polizeiwache Konz, das Deutsche Rote Kreuz mit Notarzt sowie die Freiwilligen Feuerwehren Wiltingen und Konz mit mehreren Fahrzeugen.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg unter der Telefonnummer 06581-91550 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.