Fußgänger-Drama auf A8: 63-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt

0

NEUNKIRCHEN. Auf der Autobahn 8 bei Neunkirchen ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen.

Wieso der 63-Jährige am Mittwochabend auf der Fahrbahn war, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Er sei an der Anschlussstelle Neunkirchen-Wellesweiler auf die Autobahn gelaufen und von einem in Richtung Luxemburg fahrenden Wagen erfasst worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Sonst wurde niemand verletzt.

Die Autobahn war ab Neunkirchen-Wellesweiler in Richtung Luxemburg bis zum frühen Donnerstagmorgen gesperrt.(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.