Starke Leistung: Saarburg holt Gold, Silber und Bronze bei den DJK-Bundesmeisterschaften

0

Am ersten Septemberwochenende wurden auf der Anlage des TC Schwarz-Weiß DJK Saarburg die DJK-Bundesmeisterschaften im Tennis, Boule und Beachtennis ausgetragen. Vereine aus ganz Deutschland haben sich bei uns versammelt, um großartigen Sport abzuliefern.

Im Tennis konnten spannende Spiele zwischen verschiedensten Leistungs- und Altersklassen bestaunt werden. Der größte Erfolg für den Saarburger Verein holte Mareike Clemens in der Damen Tennis Gruppe: Nach einem hart erkämpften Sieg im Halbfinale, besiegte sie auch noch im Finale ihre Gegnerin und holte damit Gold! Doch auch bei den Herren 60 ist der Erfolg des Vereins nicht zu vergessen: Otto Jäger und Paul Roth holten Bronze. Genauso stolz sind wir aber auch auf unser Boule Team, welches in diesem Jahr erstmalig die Aufmerksamkeit bekam, die es verdient. Nicht nur für die Aufbereitung der 18 Boulplätze, die auf den umliegenden Schotterparkplätzen kurzfristig eingerichtet werden mussten, unterstützte das Team tatkräftig die Vorbereitungen der Boule-Bundesmeisterschaften, sondern auch bei der Durchführung hat Roland Thiel, eigentlich Teil des Teams, als Schiedsrichter für Gerechtigkeit auf den Plätzen gesorgt. Umso mehr hat es uns gefreut, dass das Saarburger Team nicht mit leeren Händen gehen musste. Sie holten sich in der Triplette unter 20 Mannschaften den 7. Platz. Und in der Doublette schafften sie es sogar auf den 2. Platz unter 32 Mannschaften und wurden damit Vizemeister des DJK Diözesanverbandes! Obwohl die meisten sich zum ersten Mal auf den Platz stellten und noch nicht einmal mit den Regeln vertraut waren, war der TC auch im Beachtennis nicht erfolglos. Im Herrendoppel holte das Familien Team Martin und Stephan Schuh den 2. Platz, und Stephan machte auch gleich noch den 2. Platz im Mixed-Doppel zusammen mit Heike Syndikus. Die Zwei mussten sich nur einem weiteren Saarburger Team geschlagen geben: Linda Heggen und Marc Clemens belegten den 1. Platz und wurden somit Meister im Diözesanverband DJK. Beachtennis fand außerdem überraschend guten Anklang, sodass neben Training auch schon ein weiteres Turnier im nächsten Jahr angedacht ist.

Doch nicht nur der Sport stand im Vordergrund! Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr für die DJK. Sie feiert ihr 100-jähriges Bestehen und musste leider auf Grund der aktuellen Umstände die meisten ihrer geplanten Veranstaltungen verschieben oder ganz absagen. Doch bei uns konnte alles planmäßig stattfinden und hat somit das Jubiläum doch noch hochleben lassen. Ebenfalls konnten wir auf unserer Anlage das Weinfest im Miniformat in Form einer Weinprobe am Freitag nachholen und haben das ganze Wochenende mit Musik, erfrischenden Getränken und leckerem Essen für ausgelassene Stimmung gesorgt.

Abschließend bedankt sich der 1. Vorsitzende des TC DJK Schwarz-Weiß, Manfred Clemens, im Namen des Vereins bei allen, die an diesem Wochenende ganz getreu dem Motto der DJK- Bundesmeisterschaften „Ihr Bestes gegeben“ haben, damit all dies erst möglich machten und als unvergessliches Ereignis eingehen ließen. Ebenfalls dankt er auch allen Teilnehmern von außerhalb, die teilweise wirklich weite Anreisen in Kauf genommen haben, nur um sich an diesen Bundesmeisterschaften zu beteiligen. Schon Ende September lädt euch der TC wieder herzlich ein, beim 2. Last Chance Cup noch die letzten nötigen LK Punkte zu sammeln (Anmeldung auf mybigpoint oder an Helmut_Hohmann@web.de). Der TC Schwarz-Weiß DJK Saarburg freut sich darauf, bekannte und auch gerne neue Gesichter auf diesem, auf einem der nächsten Turniere oder Veranstaltungen sehen zu dürfen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.