Kuriose Kontrolle in der Luxemburgerstraße – Fahrerin und Beifahrerin unter Drogen gestoppt

0

TRIER. Am vergangenen Samstagmorgen, gegen 7.10 Uhr, kontrollierte die Trierer Polizei in der Luxemburger Straße ein mit drei Personen besetztes Fahrzeug.

Die Halterin, die augenscheinlich unter akutem Drogeneinfluss stand, hatte es vorgezogen, sich nicht selbst hinters Steuer zu setzen und dafür ihre Freundin fahren zu lassen. Die war allerdings nicht minder berauscht, hatte dafür aber auch keinen Führerschein. Dem Herrn auf der Rückbank verging das Schmunzeln über die Damen dann auch recht schnell, als die Beamten bei ihm ebenfalls Betäubungsmittel und einen Teleskopschlagstock sicherstellten und ein Strafverfahren einleiteten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.