Erheblicher Rückstau – Trierer Christophstraße musste wegen Feuerwehreinsatz gesperrt werden

0

TRIER. Für reichlich Unmut dürfte eine Komplettsperrung der Christophstraße am vergangenen Freitag um kurz nach 17 Uhr gesorgt haben.

Nach Angaben der Polizei, war es nach einem Defekt an der Heizungsanlage zu einer Verpuffung mit starker Rauch- und Rußentwicklung gekommen. Um die Einsatzörtlichkeit für die Feuerwehr freizuhalten, musste die Christophstraße daher für den fließenden Verkehr für die Dauer von einer Stunde gesperrt und teils über die Rindertanzstraße umgeleitet werden. Dies führte im Berufsverkehr, gerade vor dem anstehenden Feiertag auch über den engeren Einsatzort hinaus zu erheblichen Rückstaus und Verzögerungen im Verkehr.

Die Bewohner des betroffenen Hauses hatten jedoch Glück, denn es wurde niemand verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.