106 Auszubildende starten in 22 Finanzämtern

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. Insgesamt 106 Auszubildende haben am 1. Oktober in den 22 Finanzämtern in Rheinland-Pfalz ihre Berufslaufbahn begonnen.

Ihre zweijährige Ausbildung zur Finanzwirtin oder zum Finanzwirt teilt sich in insgesamt acht Monate Theorie an der Landesfinanzschule im pfälzischen Edenkoben und 16 Monate Praxis in ihrem Finanzamt auf.

Laut dem Landesamt für Steuern in Koblenz geht es um «abwechslungsreiche Tätigkeiten» von der Bearbeitung von Steuererklärungen im Innendienst bis hin zu Steuerprüfungen in Unternehmen im Außendienst. Die Auszubildenden werden von Anfang an in ein Beamtenverhältnis übernommen. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss (Sekundarabschluss I).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.