200 SchülerInnen legen erfolgreich Laufabzeichen am Gymnasium Hermeskeil ab

0
Foto: Gymansium Hermeskeil

HERMESKEIL. Da die traditionsreichen Sportwettkämpfe im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ coronabedingt in diesem Schuljahr nicht stattfinden können, bat die Deutsche Schulsportstiftung alle Schulen in Deutschland am Mittwoch, dem 30. September 2020 ein Zeichen für den Schulsport zu setzen.

Auch das Gymnasium Hermeskeil folgte diesem Aufruf und beteiligte sich mit seiner Unterstufe an der sportlichen Aktion.

Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass acht Klassen im Laufe der ersten Unterrichtsstunden auf dem neuen Außensportgelände des Gymnasiums ihre Läufe absolvieren konnten. Dabei motivierten sich die Klassengemeinschaften gegenseitig so vorbildlich, dass alle Starter die 1. Stufe des Laufabzeichens vom Deutschen Leichtathletikverband erreichen konnten, die meisten sogar die 2. Stufe.

Die jungen Läuferinnen und Läufer erhielten weitere ermunternde Unterstützung durch ihre Klassenpatinnen und -paten, ältere Jahrgänge und Vertreter des TV Hermeskeil, dem langjährigen Kooperationspartner der Schule. Im letzten Lauf ließ es sich der Schulleiter des Gymnasiums Hermeskeil nicht nehmen, spontan mitzulaufen und ebenfalls das Laufabzeichen der 2. Stufe abzulegen. Alle Beteiligte waren sich einig, dass diese gelungene Aktion in Zukunft wiederholt werden sollte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.