Nach waghalsigem Überholmanöver: Crash mit 2 Verletzten – Verursacher haut ab!

0
Foto: dpa-Archiv

IRREL. Am Freitag, den 02.10.2020 kam es zu gegen 07.10 Uhr einem waghalsigen Überholmanöver auf der L4 zwischen Prümzurlay und Irrel. Ein dunkler Pkw mit luxemburgischen Kennzeichen überholte in Fahrtrichtung Irrel mehrere Fahrzeuge und schnitt beim Wiedereinscheren einen entgegenkommenden Kleinwagen.

Der Kleinwagen geriet im Folgenden ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Beide Pkw-Fahrer wurden aufgrund ihrer Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der dunkle Pkw mit luxemburgischen Kennzeichen entfernte sich ohne anzuhalten nach dem Vorfall in Richtung Irrel.

Zeugen, denen ein solcher Pkw an diesem Morgen aufgefallen ist, werden gebeten sich an die Polizei Bitburg (06561-96850)zu wenden.

Nach Zeugenangaben dürfte zumindest ein in Richtung Irrel fahrender Busfahrer den Pkw gesehen haben, der Busfahrer konnte aber an der Unfallstelle nicht mehr angetroffen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.