Kind (13) von Wohnmobil erfasst – Fahrer leistete Erste Hilfe

0

HOMBURG. Ein Kind ist am Donnerstagabend in Homburg vom Fahrer eines Wohnmobils angefahren und verletzt worden.

Das 13-jährige Kind habe die Straße in Höhe einer Verkehrsinsel überquert, teilte die Polizei mit. Als das Kind auf die Fahrbahn trat, wurde es demnach vom Wohnmobil eines 41-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fahrer leistete Erste Hilfe und verständigte über Notruf den Rettungsdienst. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.