Start in die Derbywoche: Tabellenführer Trier gastiert im Salmtalstadion

0
Foto: Eintracht Trier

Am sechsten Spieltag trifft Eintracht-Trier auf den FSV Salmrohr. Am Samstag um 15:30 Uhr ist die Mannschaft von Josef Cinar im Salmtalstadion zu Gast.

„Wir haben uns bestmöglich auf das Auswärtsspiel in Salmrohr vorbereitet. Uns erwartet ein intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen und einem Gegner, der um jeden Zentimeter kämpft“, ist Eintracht-Cheftrainer Josef Cinar sich der Aufgabe im Salmtal bewusst.

Salmrohr steht aktuell mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 3:10 auf dem vorletzten elften Tabellenplatz. Den einzigen Sieg diese Saison feierte der von Lars Schäfer trainierte FSV am ersten Spieltag in Koblenz. In der ersten Runde des Rheinlandpokals hatten die Gastgeber ein Freilos. „Es ist ein Derby, da spielt der Tabellenplatz keine Rolle. Wir dürfen Salmrohr auf keinen Fall unterschätzen, der FSV hat diese Saison bewiesen, dass er die TUS Koblenz schlagen kann“, weiß Cinar um die Gefährlichkeit der Mannschaft aus dem Salmtaler Ortsteil.

Mit Jonas Amberg und Christoph Anton fallen die beiden Langzeitverletzten weiterhin aus. Felix Fischer hat sich im Spiel gegen Hassia Bingen einen Innenbandriss im Knie zugezogen und wird ebenfalls länger ausfallen.
Anpfiff im Salmtalstadion ist um 15:30 Uhr.

SVE-TV überträgt das Spiel live über unseren YouTube und Facebook Kanal. Auch auf unserem Twitter-Kanal wird es einen Liveticker geben. Es wird Stand heute zwei Tageskassen geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.