++ Unfall auf der B51 bei Hohensonne – Vollsperrung nach Frontalzusammenstoß ++

1

NEWEL/B51. Am heutigen Mittag, 01.10.2020 kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B51 zwischen Hohensonne und der Abfahrt Newel.

Bei regennasser Fahrbahn kam zum Zusammenstoß von zwei Personenkraftwagen, die sich zuvor im Begegnungsverkehr befanden. Durch den Unfall erlitten die Fahrer der beiden Fahrzeuge Verletzungen in bislang unbekanntem Ausmaß.

Bedingt durch die Unfallaufnahme ist die B51 aktuell in beiden Richtungen voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet; Es wird gebeten die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Aufgrund der derzeit laufenden Maßnahmen wird gebeten von zeitnahen Presseanfragen abzusehen.

Bei weiteren Erkenntnissen, u.a. zum Unfallhergang, wird eine umfassende Pressemitteilung veranlasst. Wir berichten nach.

1 KOMMENTAR

  1. Puh, Glück gehabt! Um kurz nach halb vier bin ich heute Nachmittag von Trier losgefahren. Es hat tatsächlich einen ziemlich heftigen Regenschauer gegeben, als ich kurz vor vier die Anschlussstelle Speicher erreichte.
    Den beiden Verunglückten wünsche ich von ganzem Herzen eine rasche und komplikationslose Genesung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.