Uni Trier: Berufsbegleitender Studiengang im Pflege- und Gesundheitswesen

0
Christoph Schmidt/ dpa-Archiv

TRIER: Pflege und Gesundheitsversorgung gewinnen immer mehr an Bedeutung, qualifizierte Fachkräfte sind händeringend gesucht. Die Universität Trier bietet auf diesem Gebiet im kommenden Wintersemester den neuen Master-Studiengang „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung“ an, der auch berufsbegleitend absolviert werden kann.

Das Studienangebot richtet sich an Interessierte, die in unterschiedlichen Bereichen einen Bachelor-Abschluss erworben haben: in Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Pflegepädagogik, Psychologie, Medizin, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Hebammenwissenschaft oder Heilerziehungspflege.

Der Master-Studiengang vermittelt Fachwissen und Kompetenzen, die auf die integrierte Versorgung von Personen aller Altersgruppen ausgerichtet sind. Das Wintersemester 2020/21 beginnt an der Universität Trier am 2. November. Eine Einschreibung für den Studiengang ist bis zum 9. Oktober 2020 möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.