++ Aktuell: Übersicht Merkel-Pressekonferenz – das sind die neuen Corona-Regeln ++

3
Symbolbild // dpa

TRIER Auf einer Pressekonferenz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Ergebnisse der Bund-Länder-Konferenz zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mitgeteilt.

Die wichtigsten Aussagen der Kanzlerin und gemeinsam beschlossene Maßnahmen:

– zwei Prioritäten: Wirtschaft sowie Kita und Schule

– zum Abstand und Mund-Nasen-Schutz, kommt nun das „Lüften“ hinzu – dies werde zwar oft belächelt, aber sei eine günstige und effektive Maßnahme die Ausbreitung zu stoppen/verlangsamen.

– Förderprogramm Belüftungsanlagen für öffentliche Einrichtungen und Gebäude

– Falsche Angaben im Restaurant/Café/Bar werden künftig mit einem Mindest-Bußgeld von 50 Euro bestraft, bezogen auf die Betreiber!

– angepasste Teststrategie in Schulen und Kitas („Cluster“), damit nicht die ganze Schule etc in Quarantäne muss

– gemeinsamer Pakt für den öffentlichen Gesundheitsdienst, da es besonders wichtig sei Kontakte nachzuverfolgen um Infektionsketten zu brechen

– „Hot Spot Strategie“ – regional, spezifisch und zielgenau reagieren, kein „Shutdown“ im ganzen Land

– Private Feierlichkeiten („eine der großen Ursachen für Infektionsausbrüche“)

– Öffentlich angemietete Räume bei Infektionszahlen von unter 35 auf 100.000 = maximal 50 Personen
–> im Privaten: Dringliche Empfehlung auf maximal 25 Personen

– Öffentlich angemietete Räume bei Infektionszahlen bei mehr als 35 Infektionen auf 100.000 = maximal 25 Personen
–> im Privaten: Dringliche Empfehlung auf maximal 10 Personen

3 KOMMENTARE

  1. 50 € für eien Falschangabe des Namens bei einem Restaurantbesuch ?
    Bei der Einreise nach Deutschland gibts bei Falschangaben des Namens Duldung, Geld , Wohnung und schlussendlich wenn man nicht mehr weiter weiß und keine Lust mehr hat, nen deutschen Perso .

  2. Erstaunlich, seit 5 Tagen in Folge fallen die weltweit täglichen Neuinfektionen (JHU) und hatten gestern die niedrigste Anzahl seit 4 Wochen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.