Äpfel pflasterten die Fahrbahn: Anhänger-Unfall sorgte für Sperrung und Rückstaus auf A1

0
Symbolbild: Foto: dpa-Archiv

SCHWEICH. … Äpfel pflasterten den Weg … Auf der Autobahn 1 (A1), Höhe der Abfahrt Schweich, kam es am heutigen Dienstagmittag zu einem kuriosen Verkehrsunfall, welcher lange Rückstaus zur Folge hatte.

Demnach verlor ein Pkw die Apfel-Ladung seines zweiachsigen Anhängers und verteilte diese hierdurch auf der gesamten Fahrbahn. Aufgrund der massiven Anzahl der Äpfel musste die Fahrbahn in Richtung Trier sogar kurzfristig zur Reinigung durch die Autobahnmeisterei gesperrt werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.