Aktuell: Randale in Trier – zahlreiche Fahrzeuge mit Gully-Deckel eingeschlagen!

2
Symbolbild

TRIER. Wie die Polizei Trier am heutigen Montag mitteilt, wurden in der Nacht vom 24. auf den 25 September, mit Hilfe eines Gully-Deckels, bei insgesamt vier geparkten Fahrzeugen in der Löwenbrückener Straße die Scheiben eingeschlagen. Der unbekannte Täter durchsuchte die Fahrzeuge, ohne jedoch eine Beute zu erlangen.

Auch in der darauffolgenden Nacht zum 26. September 2020, brach ein Täter vier weitere Pkw auf, welche am Zurlaubener Ufer auf dem Parkplatz einer Gaststätte abgestellt waren. Hier wurden die Scheiben ebenfalls eingeschlagen, Bargeld und eine Handtasche wurden entwendet.

Die Kriminalpolizei Trier bittet um Hinweise, die im Zusammenhang mit den Taten stehen, unter der Telefonnummer 0651-9779 2290.

Die Polizei Trier empfiehlt, keine Wertgegenstände in Ihrem Fahrzeug zu belassen. Wenn das nicht möglich ist, lassen Sie diese nicht offen sichtbar liegen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.