Den Haustieren zur Liebe: „Die Grünen“ haben Vorschlag für Polizisten und Feuerwehren

1
Ingo Wagner (dpa)

SAARLAND. Polizei und Feuerwehr sollten nach einem Vorschlag der Grünen im Saarland mit Lesegeräten für ID-Chips von Haustieren ausgestattet werden, damit Tierhalter bei Unfällen schneller ausfindig gemacht werden können.

«Wir brauchen in jedem Streifenwagen und bei jeder Feuerwehr ein Haustier-Chiplesegerät», forderte die stellvertretende Landesvorsitzende Jeanne Dillschneider am Sonntag in Saarbrücken. «Wird ein Haustier überfahren, haben die Halterinnen und Halter ein Recht, über den Tod ihrer geliebten Katze oder ihres geliebten Hundes informiert zu werden.» Und verletzte Fundtiere könnten schnell wieder nach Hause gebracht werden. (dpa)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.