Bei Gerolstein: Unbekannte fackeln Jäger-Hochsitz an – hoher Schaden

0
Symbolbild; Foto: dpa

GEROLSTEIN. Am gestrigen Samstagnachmittag, gegen 15.34 Uhr, wurde die Feuerwehr und die Polizei über einen Brand im Bereich des Lavawerks, zwischen Gerolstein-Lissingen und Birresborn, informiert.

Vor Ort konnten allerdings keine entsprechende Feststellungen gemacht werden. Allerdings konnte im Bereich vom „Hof Denkelseifen“ der Vollbrand eines Jäger-Hochsitzes festgestellt werden. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass dieser mutwillig durch unbekannte Täter angezündet worden ist. Der Schaden beraumt sich auf ca. 1000,- Euro.

Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Gerolstein, Tel.: 06591-95260 oder in Daun, Tel.: 06592-96260, an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.