Furchtbarer Crash auf der L151 – Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

0
Foto: Steil TV

THOMM. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagnachmittag gegen 17.10 Uhr auf der L 151 zwischen Mertesdorf und Thomm.

Nach Informationen der Polizei fuhr ein mit zwei Personen besetzter Wagen, eine 26-jährige Fahrerin, und ihre 27-jährige Beifahrerin, die Landstraße von Hermeskeil kommend in Fahrtrichtung Trier. Nach Zeugenaussagen habe das Auto in einer langgezogenen Kurve mehrfach andere Fahrzeuge überholt. Beim Wiedereinscheren ist er ins Schleudern geraten, drehte sich um die eigene Achse und prallte mit dem Heck in einen entgegenkommenden Sportwagen, eines 36-jährigen Fahrers. Das Fahrzeug der jungen Frau wurde nach dem Aufprall in die Böschung geschleudert und kam nach ca. 100 m im Straßengraben zum Stillstand.

Dabei wurden die beiden Personen in dem Wagen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Beide wurden lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 36-jährige Fahrer des Sportwagens erlitt nur leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle gerufen um den genauen Unfallhergang zu klären.

Die L 151 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, die Feuerwehren aus Kasel, Thomm und Osburg, das DRK aus Schweich, Hermeskeil und Ehrang mit Notarzt, die Berufsfeuerwehr Trier sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10.

Foto: Steil TV
Foto: Steil TV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.