Beliebte Buslinien vor dem Aus! Stadtwerke Trier streichen beliebte Hochschul- und Uni-Linien

1

TRIER. Wie die Stadtwerke Trier mitteilen, werden diese die Buslinien 13, 14 und 16 nicht zum Semesterstart in Betrieb nehmen. Grund sei dass der Großteil der Lehrveranstaltungen weiterhin digital stattfinde.

„Da aktuell nur Präsenzveranstaltungen für Studienanfänger und Abschlusssemester geplant sind, gehen wir von deutlich weniger Fahrgästen aus“, erklärt Knut Hofmeister, Abteilungsleiter Fahrdienst/Vertrieb des Stadtwerke-Verkehrsbetriebs, und ergänzt: „Beide Hochschulstandorte sind auch ohne diese Zusatzlinien sehr gut mit dem ÖPNV erreichbar: Die Hochschule ist durch die Linien 25, 26, 260, 400 und 420 angebunden, die Universität durch die Linien 3, 4, 6 und 30. Für besonders gefragte Fahrtzeiten setzen wir Zusatzbusse ein.“

Je nachdem, wie sich der Vorlesungsbetrieb entwickelt, können die SWT die Linien 13, 14 und 16 auch nachträglich auf die Strecke schicken. „Wir werden den Semesterstart genau verfolgen und können bei Bedarf kurzfristig reagieren“, so Hofmeister abschließend.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.