++ Rheinland-Pfalz aktuell: Corona-Zahlen vom Donnerstag, 24. September ++

0
Corona Symbolbild Test
Foto: dpa-Archiv

MAINZ/TRIER. In Rheinland-Pfalz sind weitere 75 Corona-Infektionen festgestellt worden. Die Gesamtzahl stieg damit am Donnerstag (Stand: 10.10 Uhr) auf 10 321. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich auf 249 (plus 1), wie das Gesundheitsministerium in Mainz mitteilte. Aktuell gelten 921 Menschen in dem Bundesland als infiziert mit dem Virus.

Die meisten bestätigten Neuinfektionen hat es zuletzt in Ludwigshafen und Mainz gegeben. Dort zählten die Gesundheitsämter 22 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Von den 24 Landkreisen und 12 kreisfreien Städten sind die Stadt Landau und mittlerweile auch der Kreis Südwestpfalz ohne eine registrierte Neuinfektion in den zurückliegenden sieben Tagen.

Eine Kindertagesstätte in Lahnstein bleibt nach Angaben der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises wegen zwei Coronavirus-Infektionen bis auf Weiteres geschlossen. Mehr als 50 Tests seien geplant, teilten die Behörden mit. Ob sich Kinder oder Erzieher angesteckt hatten, blieb zunächst unklar.

Die aktuellen Zahlen aus der Stadt Trier und dem Landkreis Trier-Saarburg vom Donnerstag findet ihr hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.