Großbrand an Thermalbad sorgt für großen Feuerwehreinsatz in der Nacht – zwei Verletzte

0
Die Feuerwehr im Einsatz mit der Drehleiter (Foto: Polizei)

In einem an das historische Badehaus von Bad Neuenahr angrenzenden Gebäude ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen seien mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden, zwei weitere mit internistischen Problemen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Teile des benachbarten Sanatoriums geräumt werden.

Der Brand sei aus zunächst ungeklärter Ursache vermutlich im Erdgeschoss eines Zwischengebäudes des Thermalbades und des Sanatoriums ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Dort befinde sich die Baustelle eines Wellnessbereiches. Der Gebäudetrakt sei stark einsturzgefährdet. Der Sachschaden wird auf einen hohen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Die Löscharbeiten in Bad Neuenahr-Ahrweiler dauerten am frühen Dienstagmorgen an. Alle Feuerwehren aus dem Umkreis seien beteiligt, hieß es. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei, der Rettungsdienst, das Technische Hilfswerk sowie die Abwasser- und Wasserwerke vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.