Es geht vorwärts: Einzelhandel steigert Umsatz im Juli um 5 Prozent

0
Foto: dpa-Archiv

REGION. Der Umsatz im Einzelhandel in Rheinland-Pfalz entwickelt sich weiterhin positiv.

Im Juli lagen die Umsätze nach Angaben des Statistischen Landesamtes am Mittwoch um Preiserhöhungen bereinigt fünf Prozent höher als im Vorjahresmonat. Die positive Entwicklung zeigt sich sowohl im Lebensmittel-Einzelhandel als auch im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmittel, wie die Behörde in Bad Ems weiter mitteilte.

Besonders groß war das Umsatzplus im «Einzelhandel mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf». Hier lag der Umsatz um 18,6 Prozent höher als im Juli 2019. Der «Einzelhandel mit sonstigen Gütern» verzeichnete hingegen ein Umsatzminus von 2,7 Prozent. Dazu zählen etwa Kleidung, Schuhe oder Lederwaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.