Arbeiter stürzt auf Baustelle 6 Meter in die Tiefe – Lebensgefährlich verletzt

0

PETINGEN. Im luxemburgischen Petingen kam es heute, am 12.09.2020, gegen 10.30 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem ein Bauarbeiter lebensgefährlich verletzt wurde.

Wie die Police Grand Ducale berichtet, stürzte ein Mann in der route de Longwy während der Verrichtung seiner Arbeit am Rohbau zirka 6 Meter in die Tiefe. Hierbei trug er lebensgefährliche Verletzungen davon.

Nach einer Erstversorgung vom Notarzt vor Ort, wurde der Mann ins Krankenhaus transportiert. Das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt (ITM) wurde in Kenntnis gesetzt und ein zuständiger Beamter begab sich vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.