Rheinland-Pfalz lockert Corona-Regeln für Veranstaltungen

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat am Freitag beschlossen, die Corona-Regeln für den Besuch von Veranstaltungen zu lockern.

Künftig dürfen bis zu 250 Menschen Veranstaltungen in Innenräumen besuchen, im Freien liegt die neue Höchstgrenze bei 500 Menschen, wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach einer Kabinettssitzung am Freitag in Mainz mitteilte.

Bisher waren Veranstaltungen im Freien mit maximal 350 Teilnehmern zulässig, in Innenräumen mit höchstens 150 Anwesenden. Die Neuregelung ist Teil der 11. Corona-Bekämpfungsverordnung. Die zurzeit gültigen Bestimmungen laufen am kommenden Dienstag aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.