Konsum-Statistik RLP: So viel Geld haben wir ausgegeben, so viel gespart

0
Foto: dpa-Archiv

Jeder Rheinland-Pfälzer hat im Jahr 2018 im Schnitt 21 217 Euro für privaten Konsum ausgegeben. Nach Angaben des Statistischen Landesamts in Bad Ems von Donnerstag waren das 185 Euro mehr als im Bundesdurchschnitt. Dieser lag bei 21 032 Euro pro Einwohner.

Insgesamt nutzten die Rheinland-Pfälzer 86,6 Milliarden Euro beziehungsweise 91,5 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für Konsumzwecke. Damit stiegen diese Ausgaben gegenüber 2017 preisbereinigt um 2,3 Prozent und einen Prozentpunkt stärker als im Bundesdurchschnitt. Hier waren es plus 1,3 Prozent.

Im Schnitt legten die Bürger 2 734 Euro auf die hohe Kante und somit 147 Euro mehr als im Bundesdurchschnitt (2 587 Euro). Sie sparten somit durchschnittlich 11,4 Prozent ihres verfügbaren Einkommens. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.