Feuerwehreinsatz in der Nacht: Wieder brennen Müllsäcke in der Trierer Innenstadt

0
Symbolbild; Foto: pixabay

TRIER. Wieder Trierer Innenstadt – wieder brennen Müllsäcke. Ein gemeldeter Wohnungsbrand hielt in der Nacht zum Dienstag, 8. September gegen 0.39 Uhr. die Berufsfeuerwehr auf Trab.

Angekommen in der Trierer Palaststraße stellten die Beamten fest, dass erneut brennende Müllsäcke für das Feuer sorgten, das eine Verrauchung des Gebäudes zur Folge hatte. Mittels „Schnellangriff“ konnten die Flammen gelöscht werden. Brennende Müllsäcke/Kartons sorgten in diesem Jahr bereits für mehrere Einsätze in der Trierer Innenstadt.

Vor Ort waren 18 Einsatzkräfte, der Löschzug BF-Trier Wache 1, das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) der Wache 2 sowie ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier 1.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.