Hornissen-Schwarm jagt Jäger: Nach Stichen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

0
Foto: dpa-Archiv

LETTWEILER. Ein Schwarm Hornissen hat Jagd auf einen Jäger gemacht, der in seinem Revier im Kreis Bad Kreuznach unterwegs war.

Der 79-Jährige wurde bei der Attacke am Sonntagabend in Lettweiler von mehreren Tieren gestochen und reagierte darauf so stark allergisch, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Polizei stellte seinen Autoschlüssel und das Jagdgewehr samt Munition sicher.

Nähere Einzelheiten zu seinem Gesundheitszustand und dem genauen Hergang wurden nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.