Toller Endspurt im Trierer Kulturgraben – das „Knaller-Programm“ von Donnerstag bis Sonntag!

0

Bildquelle: Se/ lokalo.de

TRIER. Endspurt im Trierer Kulturgraben – und für diesen haben sich das Ex-Haus und der Mergener Hof einige Highlights aufgehoben.

Ab Donnerstag geht es wieder weiter mi einem bunten Programm am Schießgraben – für alle die noch nicht da waren, die letzte Chance den alternativen Biergarten zu besuchen. „Wir danken jetzt schon allen Besuchern die bis jetzt da waren für ihre Unterstützung Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung geben wird.“

Öffnungszeiten wie immer Do-Sa 17 bis 23 Uhr, So. 16 bis 22 Uhr. Eintritt frei

Programm im Trierer Kulturgraben

Donnerstag, 10.09.2020, 17:00 Uhr

– Kulturgraben Tag 21 – Konzert mit Scott Evil und Hennich & Hanschel

Konzert ab 19:00 Uhr: „Hennich & Hanschel“
Sound: Comedy/Liedermacher
20 Uhr: Scott Evil
Sound: Noisepop/Shoegaze

Scott Evil – der Träumerische unter den Emos. Irgendwie sowas oder auch Shoegaze – also dieses Genre mit den vielen Gitarreneffektekten – irgendwie auch poppig und noisy. Vielleicht also auch Dreampop oder Noisepop oder Dreamnoise. Aber genug davon. Scott Evil sind zu fünft, haben sich in Köln gegründet, sind aber auch mit dem ein oder anderen Fuß in Trier verwurzelt.

Hennich & Hanschel: Sie packen sich ihre vier Lieblingsakkorde in den Jutebeutel und stellen sich samt ihrer Gitarre auf die Bühne, um über Alles und gar nichts zu singen! Jeglichen historischen und gesellschaftlichen Phänomenen kritisch auf der Spur, gelten sie schon heute als das moralische Gewissen von morgen: Von „politisch“ bis „schlau“ über „quatschig“ und „blöd“ haben sie eine Mischung ihrer eigenen Lieblingsthemen dabei!

Freitag, 11.09.2020, 17:00 Uhr

– Kulturgraben Tag 22 – Konzert mit Commando + Punkrock DJ-Set

DJ-Set ab 18:00 Uhr: DJ Flexx & Commander Z
Konzert ab 20:00 Uhr: Commando (Ramones-Tribut, unplugged)
Sound: 1-2-3-4-Punkrock

Commando Trier – Ramones Cover – Nur Hits – unplugged? Wie das geht, seht ihr an diesem Abend. Davor geben sich DJ Flexx und Commander Z die Ehre an den Abspielgeräten und spielen dazu passende Unterthaltungsmusik für große und kleine Menschen

Samstag, 12.09.2020, 17:00 Uhr

– Kulturgraben Tag 23 – Konzert mit vandermeer

DJ-Set ab 18:00 Uhr: Sascha Timplan & Armin Wondra
Konzert ab 20:00 Uhr: vandermeer
Sound: Indie & mehr

vandermeer spielen SHOEGAZING-INDIE MIT MUT ZUM POP, sind aber meilenweit vom „Dienstleistungs-Pop“ entfernt. vandermeer machen den Sound, der erst klingt, als wäre nebenan hinter verschlossener Tür die Musik aufgedreht worden – und dann öffnet sich diese Tür …

„Unterkühlte Bassläufe, zyklenhaft laufende Synthieflächen, mit Noise und Melodie hantierende Gitarrenlines und der ätherische Gesang von Sängerin Harmke van den Meer nehmen den Gitarrenrock zurück in die 90er. Dabei steht das Quartett zwischen den Stühlen von Dreampop und feedbacklastigen Popkaskaden, die sich nicht um Erwartungen kümmern, jedoch auch nie die Zugänglichkeit verleugnen. Dunkel sind die Songs teilweise, doch dann kommt ein basslastiger Postpunk um die Ecke, nimmt die geflangerten Gitarren zwischen Slowdive und Lush in die Mangel, giesst eine Dosis Synthiepop an und gefällt durch die expliziten breitwandigen Waveanleihen.“ (Flight13)

Sonntag, 13.09.2020, 16:00 Uhr

– Kulturgraben Tag 24 – Bingo

Auf vielfachen Wunsch heißt zum Abschluss „It´s Bingo Time“. Nach dem erfolgreichen ersten Bingotag haben das Exhaus und der Mergener Hof sich entschlossen am letzten Tag wieder eine Rund Bingo zu spielen.

Einlass 16 Uhr. Ab 17 rollen die Kugeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.