Auftaktsieg: Eintracht gewinnt 4:0 gegen Eisbachtal – Brandscheid trifft dreimal

0
Foto: Eintracht Trier

TRIER. Eintracht-Trier gewinnt das Auftaktspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal deutlich mit 4:0. Vor 350 Zuschauern gelang Jan Brandscheid ein Dreierpack, Neuzugang Amodou Abdullei
sorgte mit seinem Treffer für den 4:0-Endstand.

Die Eintracht übernahm schon früh die Spielkontrolle und hatte in der 12. Minute die erste gefährliche Möglichkeit: Ein abgefälschter Distanzschuss von Maurice Roth prallte an die Latte, den Nachschuss setzte Edis Sinanovic über das Tor (12.). Lediglich zwei Minuten später der Führungstreffer für den SVE, Tim Garnier steckte den Ball zu Jan Brandscheid durch, der
Gästetorwart Niklas Kremer per Flachschuss überwindete (14.).

Nach 23 Minuten zeigte Schiedsrichter Jan-Erik Breuer nach einem Foul an Garnier auf den Elfmeterpunkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jan Brandscheid zum 2:0 (23.). Kurz vor Pause traten die Eisbachtaler erstmals gefährlich in Erscheinung, Marvin Kleinmann scheiterte mit einem Kopfball am hervorragend parierenden Denis Wieszolek (45.). Nach dem Seitenwechsel lenkte Gästeschlussmann Kremer einen Kopfball von Christoph Anton nach Flanke von Jason Kaluanga über den Querbalken (48.).

Danach bäumten sich die Sportfreunde nochmals auf, doch Julius Duchscherer verpasste den Anschlusstreffer (55.). Nach rund einer Stunde die Entscheidung, Jan Brandscheid staubte nach einem Kopfball von Edis Sinanovic zum 3:0 ab (59.). Rund vier Minuten später der nächste Treffer, Amodou Abdullei versenkte einen Handelfmeter zum 4:0-Endstand (63.). „Ich bin glücklich, dass wir mit einem Sieg in die Saison gestartet sind. Wir haben über weite Strecken eine ordentliche Leistung gezeigt. Nach dem 2:0 waren wir etwas zu lässig und nicht konsequent genug. Insgesamt ist der Sieg auch in der Höhe verdient“, freut sich Eintracht-Cheftrainer Josef Cinar über die ersten drei Punkte.

Aufstellung Eintracht-Trier:
Wieszolek – Heinz, Kling, Maurer (64. van Schaik), Kaluanga –
Fischer, Roth, Sinanovic, Anton (75. Kahyaoglu), Garnier – Brandscheid (61. Abdullei)

Aufstellung Sportfreunde Eisbachtal:
Kremer – Leber (43. Tuchscherer), Jung, Kleinmann,
Jost – Brühl – Tautz, J. Hannappel (64. Quandel), Duchscherer, Reitz – Stahlhofen (66. Arnolds)

Zuschauer: 350
Tore: 1:0 Brandscheid (14.), 2:0 Brandscheid (23./FE), 3:0 Brandscheid (59.), 4:0 Abdullei
(63./HE)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.