Mit Fäusten, Flaschen und Stühlen: Drei Schwerverletzte bei Schlägerei

2

SAARBRÜCKEN-ALTENKESSEL. Am gestrigen 03.09.2020, wurde die Polizei gegen 19.25 Uhr durch mehrere Notrufe über eine Schlägerei vor einem Kebap-Laden in Saarbrücken-Altenkessel, Alleestraße informiert.

An dieser Schlägerei sollten mehrere Personen beteiligt sein und es hätte bereits Verletzte gegeben. Die Örtlichkeit wurde sofort von mehreren Polizeikommandos aufgesucht. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten drei Männer in einer Shisha Bar gegenüber dem Kebap-Laden seit 18 Uhr Alkohol konsumiert. Gegen 19.20 Uhr kam es dann zwischen den angetrunkenen drei Männern und Gästen in der Bar zum Streit. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung gingen Flaschen und Einrichtungsgegenstände in der Gaststätte zu Bruch.

In der Folge verlagerte sich die Schlägerei auf die Straße, wo diese öffentlichkeitswirksam auch mittels Stühle fortgesetzt wurde. Nachdem Gäste aus dem gegenüberliegenden Kebap-Laden schlichten wollten, wurde auch diese in die Schlägerei verwickelt. Letztlich wurden drei Personen derart verletzt (Verdacht auf Jochbeinbruch, Platzwunde am Hinterkopf, Gesichtsverletzung nach Schlag mit einer Bierflasche ins Gesicht), dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Polizei ermittelt wegen dem Verdacht der gefährlichen Körperverletzung.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.