Zeltingen-Rachtig: Kriminell und lebensgefährlich – Bremsen an Pkw manipuliert

0
Foto: dpa-Archiv

ZELTINGEN-RACHTIG. Wie die Polizei Bernkastel-Kues mitteilt, kam es im Zeitraum von Sonntag, 30.08. bis Montag, 31.08.2020 in der Kunibertstraße in Zeltingen-Rachtig zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug.

Dabei wurde die Bremsanlage des Fahrzeugs manipuliert, so dass die Bremsen keine ausreichende Wirkung mehr entfalten konnten.

Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall infolge der Manipulation. Etwaige Augenzeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können oder verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues zu melden.

Durch die Polizei wird ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.