9-jähriges Kind bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

0
Rettungswagen Rotes Kreuz
Foto: dpa-Archiv

QUIERSCHIED. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Mittwoch ein Kind im Saarland lebensgefährlich verletzt worden.

Das neun Jahre alte Kind habe in Quierschied-Göttelborn mit seinem Tretroller hinter einem geparkten Auto die Fahrbahn überquert, sagte ein Sprecher der Polizei.

Es habe nicht auf das Auto eines 24-jährigen Mannes geachtet und sei mit ihm zusammengestoßen. Zur Rekonstruktion des Unfalls wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Goethestraße war für die Dauer der Unfallaufnahme im Bereich des Unfallortes für ca. 3 Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.