Auf regennasser Fahrbahn: Motorradfahrer kracht bei Ralingen in Gegenverkehr

0
Foto: Air Rescue Luxembourg

RALINGEN. Wie die Polizei Trier mitteilt, kam es am heutigen Montag, 31.08.2020, gegen 16 Uhr auf der L 42 zwischen Ralingen und Olk zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Der 59-jährige Fahrer eines Motorrades geriet auf abschüssiger und regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Pkw. Der verletzte Motorradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Durch die Staatsanwaltschaft Trier wurde die Erstellung eines Gutachtens angeordnet. Es kam zu einer längeren Vollsperrung der L 42. Neben der Polizeiinspektion Trier befanden sich zwei Rettungswagen und die Feuerwehren aus Edingen, Ralingen und Godendorf an der Unfallstelle im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.