Heftiger Unfall mit Mofa – zwei schwerverletzte Teenager in Hetzerath

0
Foto: Sebastian Gollnow/ dpa-Archivbild

HETZERATH. Bereits am Samstag, 29. August, kam es gegen 14.21 Uhr in Hetzerath zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten Teenagern. Dies teilt die Polizei am Montagmorgen mit.

Demnach war die 15-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Mofa, welches mit einer weiteren 15-jährigen besetzt war, auf der Buhnertstraße in Fahrtrichtung Esch unterwegs. Hierbei missachtete sie an der Kreuzung zur Straße „Im Pergreg“ die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrzeugs. Durch den Zusammenstoß wurde die Mofafahrerin sowie ihre Sozia schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Beide junge Frauen wurden zwecks weiterer Behandlung ins Krankenhaus nach Trier verbracht. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Hubschrauber und die Polizei Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.