Schlangenlinien am Zeller Berg: 49-jähriger Fahrer mit fast drei Promille gestoppt

0
Foto: dpa-Archiv

ZELL. Am heutigen Sonntag, dem 30.08.20, wurde durch eine Zeugin der Polizei Zell gegen 13.30 Uhr ein Pkw gemeldet, der auf der B 421, dem sogenannten Zeller Berg, in Richtung Zell in Schlangenlinien fuhr.

Unter anderem hätte auch ein in Richtung Blankenrath fahrenden Lkw ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden. Der Pkw konnte an einer Tankstelle in Zell kontrolliert werden. Der 49-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Ein Alkoholtest ergab 2,92 Promille. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Die Fahrerlaubnis war ihm schon vor Jahren entzogen worden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eröffnet. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des Lkw, sich bei der Polizei Zell zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.