++ Infektionen in Rheinland-Pfalz: Die offiziellen Corona-Zahlen von Sonntag, 30. August

0
Symbolbild // pixabay.com

REGION TRIER/MAINZ. In Rheinland-Pfalz sind aktuell 1054 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 17 weniger als noch am Samstag von Gesundheitsministerium gemeldet (Stand: Sonntag 10.00 Uhr).

Insgesamt gebe es in Rheinland-Pfalz 9045 bestätigte Sars-CoV-2 Fälle. Die Zahl der Todesfälle liegt dabei unverändert bei 243, hieß es. Insgesamt 7748 Menschen haben die Krankheit überstanden – im Vergleich zum Vortag ist das ein Zuwachs um 62 Genesene.

Die meisten Infektionen in den vergangenen sieben Tagen wurden am Sonntag mit 39 Fällen auf 100 000 Einwohner im Kreis Trier-Saarburg gezählt, gefolgt von der Stadt Ludwigshafen mit 22 Fällen. Am geringsten war die Zahl der Infektionen im Kreis Südliche Weinstraße, wo in den vergangenen sieben Tagen nur ein Fall je 100 000 Einwohner auftrat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.