++ Wohnungsdurchsuchungen in Trier und Konz – sechs Personen festgenommen! ++

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Dutzende Ermittler und Spezialeinsatzkräfte haben wegen des Verdachts des Drogenhandels sieben Wohnungen in Trier und Konz durchsucht.

Sechs Menschen wurden festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei den Durchsuchungen am Dienstag stellten sie neben etwa 170 Ecstasy-Tabletten, rund 1,3 Kilogramm Marihuana und Amphetaminen auch verschiedene Hieb- und Stichwaffen sicher.

Unter den Funden waren außerdem Utensilien zum Drogenhandel, eine Kleinkaliberpistole sowie ein niedriger fünfstelliger Bargeldbetrag. Verdächtig sind fünf Männer im Alter von 24 bis 36 Jahren aus Trier und Konz sowie eine 36-jährige Frau aus Trier. Ihnen wird unter anderem Drogenhandel vorgeworfen, sie sind in Untersuchungshaft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.