Tarforster Aldi-Parkplatz: Mit Beifahrertüre absichtlich anderes Auto demoliert und abgehauen

0
Polizeiwagen
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Bereits am vergangenen Dienstag, 25. August, ereigneten sich kuriose Szenen auf dem Aldi-Parkplatz in Trier-Tarforst.

Wie die Polizei erst heute mitteilt, schlug dabei ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Beifahrertür seines Fahrzeuges gegen die Fahrertür eines daneben parkenden, schwarzen VW T-Roc. Von einem unbeteiligten Zeugen auf sein Fehlverhalten angesprochen reagierte er gereizt. Er übergab der Zeugin einen Zettel mit seiner Mobilfunknummer und entfernte sich im Anschluss von der Örtlichkeit, ohne weitere Angaben zu seiner Person anzugeben.

Die angegebene Telefonnummer erwies sich jedoch als falsch. Die Zeugin konnte zumindest Teile des Kennzeichens ablesen. Es entstand ein Schaden im hohen dreistelligen bzw. niedrigen vierstelligen Bereich. Daher bittet die Polizei Trier nun um weitere Hinweise.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel.: 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.