Upsiiii: Taxifahrer bekommt Fahrgast nicht mehr wach – Polizei weckt ihn

0
Foto: dpa-Archiv

Ein betrunkener Fahrgast ist in einem Taxi auf einer Fahrt bei Kaiserslautern so tief eingeschlafen, dass der verzweifelte Fahrer die Polizei zum Wecken holte.

Der augenscheinlich sehr müde 22-Jährige hatte sich am Sonntagmorgen von Kaiserslautern nach Enkenbach-Alsenborn fahren lassen und war auf dem Weg eingeschlafen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Taxifahrer habe den Mann am Zielort nicht wach bekommen und schließlich die Polizei um Hilfe gebeten. Den Beamten gelang es, ihn aus dem Tiefschlaf zu holen. Der Fahrgast bezahlte den Angaben zufolge den Fahrpreis und wurde von der Polizei sicher zu Hause abgeliefert. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.