Kennzeichen selbst gebastelt – Fahrererin schlägt Polizisten mit Faust ins Gesicht

1
Foto: dpa-Archiv

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizeiinspektion Idar-Oberstein berichtet, wurde am Samstag, 22.08.20, gegen 20:30 Uhr durch eine Zeugin ein Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Otto-Decker-Straße gemeldet, welches mit einem selbstgebastelten Kennzeichen ausgestattet war.

Als die Streife der Poliizeiinspektion Idar-Oberstein den Sachverhalt aufnahm, kam auch die empörte Fahrzeughalterin zum geparkten, nicht angemeldeten PKW zurück. Beim Versuch der Personalienfeststellung schlug die renitente Dame dann unvermittelt dem Beamten mit der Faust ins Gesicht, worauf diese dann zur Verhinderung weiterer Angriffe gefesselt werden musste.

Der Polizist wurde hierbei leicht verletzt. Neben dem Kennzeichenmissbrauch wird sich die widerspenstige Dame auch hinsichtlich einer Körperverletzung und einem Angriff auf Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten müssen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.