FV Engers gewinnt erstmals Fußball-Rheinlandpokal

0
Foto: Fußballverband Rheinland (youtube-Kanal)

KOBLENZ. Der FV Engers hat zum ersten Mal den Rheinlandpokal gewonnen und damit den lukrativen DFB-Pokal erreicht.

Der Fußball-Fünftligist gewann am Samstag das Finale gegen den FC Karbach mit 5:0 (1:0) und trifft in der 1. Hauptrunde am zweiten September-Wochenende auf den Zweitligisten VfL Bochum. Sören Klappert in 13. und 83. Minute (Foulelfmeter), Noel Schlesiger (48.), Enrico Köppen (80.) und Jonathan Kap (88.) erzielten vor rund 300 Zuschauern in Koblenz die Tore für Engers.

Für den größten Erfolg der Vereinsgeschichte kassiert das Team aus einem Stadtteil von Neuwied eine sechsstellige Summe vom DFB.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.